Sportlicher Ausflug unserer Nachwuchskräfte – Erinnerungen an unser Teamevent im Sommer

Im Juli 2021 war es endlich wieder so weit: Nachdem 2020 der bereits geplante zweitägige Ausflug unserer Nachwuchskräfte coronabedingt ausfallen musste, war die Vorfreude auf einen gemeinsamen Tag groß. Schließlich ist nichts besser für den Teamgeist als gemeinschaftliche Erlebnisse.

Unser Ziel: Spaß für alle

Zuerst einmal gibt´s ein gemeinsames Weißwurstfrühstück in Oberstdorf.

Ein deftiges Weißwurstfrühstück in Oberstdorf als Einstimmung auf den Tag. © GEZE GmbH

Frau Vöster-Alber war bei diesem Teamevent Wegbereiterin und Sponsorin zugleich: Sie hatte sich als Abschiedsgeschenk in ihren „Ruhestand“ für das Azubi- und Duale-Studierende-Team einen Gutschein überlegt – einzulösen für „eine Sache, die allen Spaß macht“. Diesen Sommer war es dann so weit. Für die Teilnehmer hieß das: früh aufstehen. Um 6:30 Uhr stand ein Schnelltest für alle Teilnehmer an, um den Tag sicher und gesund gemeinsam verbringen zu können. Bei bestem Wetter fuhr der Bus in Richtung Oberstdorf ab. Dort angekommen stand gleich ein deftiges Weißwurstfrühstück auf dem Programm.

Herrliches Panorama auf die Allgäuer Berge und den Freibergsee bei einer Führung an der Heini-Klopfer-Skiflug-Schanze.

Beeindruckender Blick von der Heini-Klopfer-Skiflugschanze. © GEZE GmbH

Startschuss an der Skiflugschanze

So gestärkt waren alle bereit für die eineinhalbstündige Führung an der Heini-Klopfer-Skiflugschanze (das ist übrigens die drittgrößte Skiflugschanze der Welt). Hier haben unsere Nachwuchskräfte alles über die Geschichte der Schanze als auch die verschiedenen Skisprungtechniken erfahren. Bei der Besichtigung der imposanten Schanze konnten aus luftiger Höhe das Panorama auf die Allgäuer Berge sowie auf den erfrischend wirkenden Freibergsee genossen werden. Hierbei wurde deutlich, wie mutig man sein muss, um hier den Absprung zu wagen.  

Auf die Boote, fertig, los: Einige Teilnehmer konnten sich beim Soft-Rafting in der Iller erfrischen.

Beim Soft-Rafting auf der Iller hatten alle ihren Spaß. © GEZE GmbH

Das gemeinsame Abendessen rundete den erlebnisreichen Ausflug ab.

Krönender Abschluss eines ereignisreichen Tages © GEZE GmbH

Better together: Gemeinsame Bootstour

Im Anschluss ging es sportlich weiter zum Soft-Rafting auf der Iller. Nach Anlegen der Neoprenanzüge – die Iller hatte an diesem Tag 9 °C Wassertemperatur – durften alle Nachwuchskräfte und Ausbilder die Boote für die Fahrt auf der Iller besteigen.

Gestärkter Teamgeist

Den krönenden Abschluss bildete das gemeinsame Essen, wo sich alle über die vielen Eindrücke austauschen konnten. Unser Fazit: Ein erlebnisreicher Tag, an den sich alle sicher noch lange erinnern werden. Dieses Event führt uns wieder einmal vor Augen, wie wichtig gemeinsame Erlebnisse sind, um das Teamgefühl zu stärken. Nach dem vergangenen Jahr wissen wir alle es noch mehr zu schätzen, solche Events gemeinsam durchführen zu können.

Mehr über Azubi-Events erfahren